Seit über 40 Jahren der Partner für Sonnen- Wetterschutz und Raumtrennung

 

S-QUADRAT VARIOROLL

Einer für alles:
S-QUADRAT VARIOROLL ist der erste Rolladen, der gleichzeitig Jalousie ist. Er verbindet sämtliche Vorteile eines Rolladens mit denen einer Jalousie: Sonne-, Wetter-, Kälte-, Sicht- und Lärmschutz und ein Plus an Sicherheit. Einmalig! Nie zuvor hat ein Produkt dieses Bereichs so viele nützliche Eigenschaften in sich vereint. Wendbare Aluminiumlamellen sind die Seele dieses Multitalents. In geschlossener Stellung bilden sie einen robusten Rolladen. Geöffnet lassen sie Tageslicht herein, geben den Blick nach draußen frei, schirmen aber gegen blendende Sonnenstrahlen und neugierige Blicke ab - ganz nach Art einer Jalousie. Auch optisch erfüllt VARIOROLL alle Forderungen, die an ein zeitgemäßes Rolladensystem gestellt werden müssen. Die klare sachliche Gestaltung ermöglicht eine harmonische Anpassung an unterschiedliche Stilrichtungen der Außenarchitektur.

Schutz bei Tag und Nacht:
Tagsüber bleibt unerwünschte Hitze draussen, nachts willkommene Raumwärmwe im Haus. In Jalousieposition reflektieren die stufenlos verstellbaren Lamellen die direkte Sonnenstrahlung. Das schont im Sommer nicht nur Ihren Kreislauf, sondern auch wertvolle Möbel, Teppiche und Bilder. Als stabiler Rolladen unterstützt S-QUADRAT VARIOROLL in kalten Nächten energiesparend die Wärmedämmung Ihres Hauses, denn Fenster und Terrassentüren sind fast immer die Schwachstellen beim häuslichen Wärmeschutz. In dieser vollständig geschlossenen Position ist mit seiner Hochhebesicherung auch ein wirkungsvolles Hindernis für ungebetene Gäste und ein zusätzlicher Schallschutz. So können Sie in jeder Hinsicht ruhig schlafen.

Zu Grossem berufen:
Seine Vielseitigkeit empfiehlt S-QUADRAT VARIOROLL wärmstens für den Einsatz im Objektbereich. Denn gerade für Bürogebäude mit großen Fensterflächen ist die Kombination von Sicherheit mit der systematischen Regulierung von Licht und Klima einfach ideal. Die die Möglichkeit der zentralen, automatischen Steuerung des gesamten Rolladensystems erfüllt die Anforderungen an modernes Gebäudemanagement.





Für Individualisten:
So individuell Sie Licht und Klima mit dem S-QUADRAT VARIOROLL regulieren können, so individuell paßt er sich auch Ihren ästhetischen Ansprüchen an. Neben dem Standardfarbton Weiß erhalten Sie auf Wunsch auch jede andere der über 200 Farben des RAL-Fächers. Optisch ist der VARIOROLL übrigens nicht von seinen "normalen" Pendants zu unterscheiden. Er läßt sich daher ohne weiteres mit diesen kombinieren. Wenn Sie beispielsweise für ein Nordfenster die Jalousienfunktion entbehren können, lassen sich S-QUADRAT Standardrolläden einbauen, ohne Zugeständnisse im Erscheinungs​bild in Kauf nehmen zu müssen.


Komfort auf Knopfdruck:
Ein so hochwertiges Produkt wie der VARIOROLL wird selbstverständlich elektrisch betrieben. Ein Zubehörprogramm vom einfachen Bedienungsschalter über die Infrarot-Fernbedienung bis hin zur vollautomatischen Steuerung Variotronic MC macht den VARIOROLL zu einem echten High-Tech-System.


Variotronic MC:
Mikroprozessoren steuern einen oder auch ganze Gruppen von VARIOROLLbehängen vollautomatisch nach programmierten Werten. So ist nicht nur das Auf- und Abfahren nach frei wählbaren Zeiten möglich, sondern in Verbindung mit einem Licht und/oder Dämmerungssensor auch das selbsttätige Verfahren in die Jalousiestellung und/oder automatisches Schließen bei Einbruch der Dunkelheit. Ihr S-QUADRAT Fach-Händler berät Sie gern zu den fantastischen Steuermöglichkeiten für den VARIOROLL – der sich natürlich jederzeit auch Ihren manuellen Eingriffen fügt.


Bauweise:
Stabile Hohlkammerstäbe aus stranggepreßtem Aluminium bilden die Lamellen. Ihre stirnseitige Verbindung und Aufhängung wird von den Führungsschienen verdeckt und geschützt. Bei großen Behangbreiten sorgt ein zusätzliches Zwischenband an der Lamelleninnenseite für Stabilität.
Die S-QUADRAT typische Verarbeitungsqualität, Funktionssicherheit und -vielfalt machen den VARIOROLL zu einem besonders überzeugenden BeIspiel dafür, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile.


Bauteile:
1. Gurtaufhängung
2. Lamelle, fest/ungeschlitzt
3. Einlauftrichter
4. Lamelle, fest/geschlitzt
5. Führungsschiene
6. Steuerlamelle
7. Wendelamellen
8. Endleiste
9. Befestigungs-U-Profil
10. Dichtungsprofil
11. Kopfteil (bestehend aus: Motor, Welle, Wellenbolzen, Kugellager, Aufschraublager, Motorlager)
12. Lamellenendkappen
13. Hochhebesicherung
14. Trag- und Wendeschnur